News zum EHC

Ferienkurs EHC Schaffhausen

In der zweiten Ferienwoche fand in der IWC Arena der Ferienkurs des EHC Schaffhausen statt. Zwischen 35 bis 40 hockeybegeisterte Kids nahmen pro Tag an dem einstündigen Training teil und schnupperten ein wenig Eishockeyluft. In zwei Gruppen unterteilt, lernten die Kids wichtige Grundlagen dieser spannenden Sportart, wie Schlittschuhlaufen und Puck Kontrolle. Am meisten im Vordergrund stand jedoch klar der Spass. Mätschle, Bölima, Fangis und Eishockeyseilspringen (Erfindung der Schaffhauser 😉 ) , zauberten den vielen Kids ein Lächeln aufs Gesicht. Am Ende dieser Stunde waren die Kids fix und fertig. Sie verliessen die Halle verschwitzt und mit roten Gesichtern, jedoch auch mit einem Strahlen, welches jeden Stern des gesamten Universums eifersüchtig macht. Wir vom EHCS hoffen, dass wir die Kinder mit dieser Woche fürs Eishockey begeistern konnten und dass wir sie vielleicht ab dem 29.10.2017, jeden Dienstag ab 16:45 Uhr bis 18:00 Uhr, in der IWC Arena widersehen.

Der Stufenleiter Ewald Dünnenberger, welcher diesen Kurs leitete, bedankt sich ganz herzlich bei den Nachwuchsspielern/innen Simon Bär, Patrick Bättig , Jan Ott und Sarina Dünnenberger, welche in voller Elan unterstützen.

Einen grossen Dank möchte er auch noch an Mäggi Spring und Kathrin Bär aussprechen. Sie haben dafür gesorgt, dass die Kids für das Training super ausgerüstet waren.