Vision und Strategie

Leitbild
Der EHC Schaffhausen ist bestrebt den Eishockeysport in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und den Zuschauern interessanten Eishockeysport zu zeigen. Mädchen und Knaben soll eine sinnvolle, gesunde Freizeitbeschäftigung geboten werden sowie die Möglichkeit die Spielregeln in einem Teamsport zu erlernen. Der EHC Schaffhausen hat das Ziel, eine Aktivmannschaft in einer der oberen Amateurligen zu halten und attraktives Eishockey zu präsentieren. Ergänzend wird eine «Reservenmannschaft » in den unteren Amateurligen gestellt. Der EHC Schaffhausen betreibt eine Nachwuchsabteilung mit dem klaren Ziel, die Aktivmannschaften mit eigenen Spielern zu besetzen und somit den Club auch mit eigenen Spielern langfristig gesund und lebendig zu halten. Die Jugendarbeit ist das Steckenpferd des EHC Schaffhausen. Die Nachwuchsabteilung zählt rund 200 lizenzierte Spieler von den Bambini bis zu den Junioren Top. Die allerjüngsten Mitglieder heissen Bini und sind die Eishockeyschüler, welche spielerisch an den wunderschönen Sport herangeführt werden. Die Hockeyschule während der Herbst- und Sportferien und als Begleitung während der ganzen Saison wird vom Cheftrainer geleitet und bietet eine ideale Einstiegsmöglichkeit für Schüler.

 

Vision und Strategie
Der EHC Schaffhausen ist ein erfolgreicher, finanziell gesunder Amateur-Liga Verein, der in seiner Nachwuchsarbeit Massstäbe setzt. Wir legen grossen Wert auf eine motivierende Clubkultur und setzen uns für eine optimale Infrastruktur ein.

 

Vision
Mit gezielter Förderung von jungen, sportbegeisterten Menschen will der EHC Schaffhausen den Breitensport fördern. Der EHC Schaffhausen will der Gesellschaft einen wichtigen Dienst leisten, indem der Jugend Werte, Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein sowie Freude an der körperlichen Betätigung über den Eishockeysport vermittelt werden. Mit einer starken 1. Mannschaft in der zweitobersten Amateurliga (2. Liga), welche im oberen Mittelfeld ihrer Gruppe mitspielt und attraktives Eishockey zeigt, soll auch mit den Jugendlichen ein herausforderndes Ziel erreicht werden.

 

Strategie
Beim EHC Schaffhausen sollen die Spieler ihren Stärken und Fähigkeiten entsprechend gefördert werden. Damit soll die Ausführung des sozialen Auftrags und die Förderung der Jugendlichen in optimaler Weise gewährleistet sein. Dank bestens ausgebildeten Trainern kann eine qualitativ hochwertige Leistung erbracht werden, die weit über den Sport hinausgeht. Eine professionelle Organisation und gute Verankerung in der breiten Bevölkerung stellen sicher, dass der EHC Schaffhausen seinen sportlichen wie auch sozialen Auftrag langfristig wahrnehmen kann. Eishockey ist im Vergleich zu anderen Sportarten ein kostspieliger Sport, welcher zudem einen hohen zeitlichen Aufwand bedingt. Der EHC Schaffhausen will diesen dynamischen Sport für jedermann zugänglich machen. Regional, national und international tätigen Unternehmen aus der Region soll die Möglichkeit geboten werden, ihre Dienstleistungen und Produkte auf einer attraktiven Plattform präsentieren zu können.